TW Malerfachbetrieb: Kreative und hochwertige Verputzarbeiten für Ihre Innenräume 

Wir vom TW Malerfachbetrieb aus Marching in Neustadt an der Donau bieten Ihnen eine schnelle und saubere Erledigung aller notwendigen Verputzarbeiten Ihrer Innenräume. Unsere Maler verfügen über langjährige Erfahrung und arbeiten mit modernen Techniken. So garantieren wir stets ein optimales Ergebnis, mit dem Sie mehr als zufrieden sind. Gerne verputzen wir auch Ihre Innenräume in den Landkreisen Kelheim, Eichstätt, Pfaffenhofen a.d. Ilm oder Ingolstadt.

Zweck und Aufgabe des Innenputzes

Sowohl Neubauten als auch renovierungsbedürftige Objekte müssen von innen verputzt werden. Das Verputzen gehört dabei zu den wichtigsten Arbeiten am Gebäude, da der Putz elementare Funktionen übernimmt. Dazu gehört zunächst einmal der als Erstes ins Auge fallende optische Aspekt. 
Ganz gleich ob Sie Ihre Räume mit Tapeten, Farben oder Fliesen gestalten möchten – Voraussetzung für eine gelungene und wohnliche Ästhetik ist stets ein ebener Untergrund. Erst durch die richtige Vorbereitung halten Wandoberflächen dauerhaft und sind schön anzusehen. Mit speziellen Strukturputzen werden außerdem einzigartige Oberflächen gestaltet, die zu einer besonderen und unverwechselbaren Raumoptik beitragen. Je nach Putztechnik kann das Erscheinungsbild eines Raumes individuell gestaltet und aufgewertet werden.

Besondere Bedeutung gewinnt der korrekte Innenputz allerdings erst auf den zweiten Blick: Er ist maßgeblich vor allem aus Gründen der Wärmeregulierung wichtig. Diese Funktion hat einen großen Stellenwert für ein gutes Raumklima sowie eine effiziente Feuchtigkeitsregulation. Zum einen halten Sie durch einen hochwertigen Innenputz Ihre Energiekosten niedrig, zum anderen verhindern Sie zuverlässig die Bildung von Schimmel. 

Welcher Putz ist der richtige für meine Räume?

 Jeder Putz besteht grundsätzlich aus einer Mischung von Sand, Wasser und einem passenden Bindemittel. Bei den Bindemitteln unterscheidet man zwischen zwei Arten: Produkte auf mineralischer, anorganischer Basis verwenden Lehm, Zement, Kalk oder Gips, während organische Bindemittel aus Kunstharz bestehen. Darüber hinaus können Kies oder Glasfaser beigemischt werden, um zusätzliche positive Eigenschaften zu erhalten.

Grundlegend trennt man weiterhin zwischen einem Unter- und dem Oberputz. Ersterer gleicht als Vorbereitung Unebenheiten aus und bereitet die Wandfläche ideal auf den nächsten Arbeitsschritt vor. Der folgende Oberputz, auch Edelputz genannt, stellt die abschließend sichtbare Schicht dar.
Für ein optimales Ergebnis müssen beide Putzschichten perfekt aufeinander abgestimmt sein. Nur so können später Risse und Instabilität verhindert werden.

Jetzt unverbindlich Angebot für Verputzarbeiten in Neustadt a.d. Donau und Umgebung anfordern!

Als Malerfachbetrieb aus Neustadt an der Donau verfügen wir über große Erfahrung im Bereich der Verputzarbeiten für Innenräume. Unsere Maler beraten Sie mit Expertise bei der Auswahl des richtigen Putzes und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein. Bei uns ist Ihr Auftrag in guten Händen.

Rufen Sie uns an!

09445 / 99 10 307